Keltisches Meersalz 250G
Keltisches Meersalz 250G
Keltisches Meersalz 250G
Keltisches Meersalz 250G

Keltisches Meersalz 250G

Keltisches Meersalz ist ein Meersalz, das aus der Keltischen See gewonnen wird, einem Gebiet im Atlantischen Ozean an der Grenze zu Westeuropa.

  • Zur Unterstützung Ihrer Widerstandskraft, Ihres Herzens und Ihrer Durchblutung
  • Kann in der Küche oder im Bad verwendet werden
  • 100 % Bio-Superfood
Energie Weerstand

Wählen Sie Typ:

Wählen Sie Menge:

-45%
Normaler Preis
€10,95
Normaler Preis
Verkaufspreis
€10,95
  • Kostenloser Versand ab 40-
  • Täglich vertrauen mehr als 1000 Niederländer darauf
  • Bestellungen vor 22:00 Uhr werden am nächsten Werktag geliefert
  • Nicht zufrieden, Geld-zurück-Garantie
Zutaten
100 % biologisches keltisches Meersalz
Verwendung
Verwenden Sie es zu allen Ihren Mahlzeiten.
Ernährungswerte
100% Keltisch zeezout

NL: Aanbevolen gebruik: Geschikt voor koken en bakken en het bereiden van koude en warme maaltijden en dranken. Waarschuwing: Dit voedingssupplement is geen vervanging voor een gevarieerde voeding en een gezonde levensstijl. Overschrijd de aanbevolen dagelijkse dosering niet. Raadpleeg voor gebruik uw arts als u zwanger bent, borstvoeding geeft, medicijnen gebruikt of een medische aandoening heeft. Bewaaradvies: Buiten bereik van kinderen houden. Op een droge en koele plaats bewaren.

Warum sollten Sie sich für dieses keltische Meersalz entscheiden?

Unser keltisches Meersalz enthält viele Mineralien und ist eine gesündere Alternative zu Speisesalz.

100 % biologisch und natürlich

Unser keltisches Meersalz enthält keine künstlichen Zusatzstoffe und ist daher die reinste Form des keltischen Meersalzes.

Wiederverschließbare Verpackung

Dieses keltische Meersalz wird in einer haltbaren wiederverschließbaren Verpackung geliefert.

Die Vorteile von keltischem Meersalz
  1. Reich an Mineralien: Keltisches Meersalz wird weniger verarbeitet als Speisesalz und kann eine Vielzahl essentieller Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Spurenelemente enthalten.
  2. Ausgeglichene Elektrolyte: Die mineralische Zusammensetzung des keltischen Meersalzes, insbesondere sein Kaliumgehalt, kann dazu beitragen, die Elektrolyte des Körpers auszugleichen.
  3. Weniger Natrium: Keltisches Meersalz hat einen geringeren Natriumgehalt als herkömmliches Speisesalz. Obwohl dies möglicherweise kein wesentlicher Faktor für die allgemeine Gesundheit ist, ist keltisches Meersalz für Menschen, die versuchen, ihre Natriumaufnahme zu reduzieren, möglicherweise eine etwas bessere Option.
  4. Natürlich und unverarbeitet: Im Gegensatz zu hochraffiniertem Speisesalz wird keltisches Meersalz nur minimal verarbeitet und enthält keine Zusatzstoffe oder Antibackmittel.

Wie verwenden Sie dieses Produkt?

Das keltische Meersalz lässt sich problemlos zu jeder Tageszeit einnehmen.

Schritt 1

Nehmen Sie 1 Messlöffel keltisches Meersalz pro Tag.

Schritt 2

Nehmen Sie morgens keltisches Meersalz ein, um Ihren Flüssigkeitshaushalt wiederherzustellen.

Schritt 3

Nehmen Sie das Pulver mit Wasser oder einem Getränk Ihrer Wahl ein.

Was ist keltisches Meersalz?

Salz ist nicht gleich Salz. Jede Salzart, wie zum Beispiel Keltisches Meersalz, hat ihre eigene einzigartige Zusammensetzung an Mineralien und potenzielle gesundheitliche Vorteile.

Wie wird keltisches Meersalz gewonnen?
  1. Sammlung von Meerwasser: Meerwasser wird sorgfältig aus den flachen Salzpfannen entlang der Küste der Bretagne gesammelt. Diese Salzpfannen werden „œillets“ genannt.
  2. Zufluss von Meerwasser: Meerwasser wird dann, meist bei Flut, kontrolliert in die flachen Salzpfannen geleitet. Wenn das Wasser in die Salzpfannen gelangt, beginnt der Verdunstungsprozess.
  3. Verdunstung: Durch den Einfluss von Sonne und Wind verdunstet das Meerwasser langsam und das Salz konzentriert sich. Dieser Vorgang kann je nach Wetterlage mehrere Tage dauern.
  4. Bildung von Salzkristallen: Wenn das Wasser verdunstet, bilden sich Salzkristalle auf der Wasseroberfläche. Diese zarten Kristalle werden von Salzbauern sorgfältig von Hand gesammelt.
  5. Keltisches Meersalz ernten: Die Salzkristalle, die sich an der Oberfläche bilden, gelten als keltisches Meersalz. Sie werden mit speziellen Rechen oder Schaufeln sorgfältig geerntet und anschließend in großen Becken gesammelt.
  6. Trocknen und Verpacken: Das gesammelte Meersalz wird anschließend sorgfältig getrocknet, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Anschließend wird es verpackt und für den Vertrieb auf verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt vorbereitet.
Die Anwendbarkeit von keltischem Meersalz
  1. Kochsalz: Keltisches Meersalz wird als aromatische Alternative zu normalem Speisesalz beim Kochen und Würzen von Speisen verwendet. Es fügt nicht nur einen salzigen Geschmack hinzu, sondern auch subtile Mineralien und Spurenelemente, die den Geschmack von Gerichten bereichern können.
  2. Badesalze: Keltisches Meersalz wird aufgrund seiner angeblichen therapeutischen Eigenschaften häufig als Zutat in Badesalzen verwendet. Es wird dem Badewasser zugesetzt, um die Haut weich zu machen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu entgiften sowie die Muskeln zu entspannen.
  3. Körper- und Gesichtspeeling: Gemahlenes keltisches Meersalz wird als natürliches Peelingmittel zum Peeling der Haut verwendet. Es entfernt abgestorbene Hautzellen, regt die Durchblutung an und macht die Haut weich und glatt.
  4. Kompresse: Keltisches Meersalz kann in Kompressen zur Behandlung von Hautproblemen wie Akne, Ekzemen und Schuppenflechte verwendet werden. Es wird mit Wasser zu einer Paste vermischt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen, um Entzündungen zu reduzieren und die Haut zu beruhigen.
  5. Konservierungsmittel: Keltisches Meersalz kann als natürliches Konservierungsmittel zum Konservieren von Lebensmitteln verwendet werden. Es hilft, den Geschmack zu bewahren und verleiht eingelegten Leckereien einen Hauch von Salzigkeit.
Keltisches Meersalz im Vergleich zu anderen Salzen

1. Salz aus dem Toten Meer:

  • Reich an Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Bromid.
  • Bietet viele gesundheitliche Vorteile für Haut und Körper.

2. Keltisches Meersalz:

  • Enthält ein breiteres Spektrum an Mineralien, darunter Magnesium, Kalzium, Kalium, Zink und Spuren anderer Mineralien.
  • Es kann dazu beitragen, ein gesünderes pH-Gleichgewicht, eine bessere Flüssigkeitszufuhr und ein gesünderes Elektrolytgleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten.

3. Fleur de Sel de Guérande:

  • Dies ist die oberste Schicht des keltischen Meersalzes und enthält daher noch mehr Mineralien.
  • Das Salz wird nicht mehr verarbeitet, hat eine weiche Konsistenz und ist von Natur aus recht feucht (bis zu 10 %).

4. Himalaya-Salz:

  • Reich an Mineralien wie Natrium, Kalzium, Magnesium, Kalium und Eisen, die für die rosa Farbe verantwortlich sind.
  • Es enthält auch geringe Mengen anderer Mineralien wie Kupfer, Mangan, Zink, Chrom und Selen.

Unsere Versprechen

100 % natürlich

Dieses Produkt ist gentechnikfrei und enthält keine Zusatzstoffe.

Aus Europa

Alle unsere Produkte werden in Europa mit reinen Zutaten internationaler Herkunft hergestellt.

Wohlfühlgarantie

Sind Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden? Dann erhalten Sie Ihr Geld immer innerhalb von 30 Tagen zurück.

Am nächsten Tag geliefert

An Werktagen bestellt = am nächsten Tag in Ihrem Briefkasten. Ab 40 € immer versandkostenfrei.

Häufig gestellte Fragen

Wie wird keltisches Meersalz gewonnen?

Keltisches Meersalz wird traditionell von Salzbauern in den Salzwiesen von Guérande von Hand geerntet. Das Meerwasser wird in flache Becken geleitet, wo es verdunstet und das Salz zurückbleibt.

Was unterscheidet keltisches Meersalz von normalem Meersalz?

Keltisches Meersalz ist unraffiniert, das heißt, es behält seine natürlichen Mineralien. Es hat ein komplexeres Geschmacksprofil und einen höheren Gehalt an Mineralien wie Magnesium und Kalzium als normales Speisesalz.

Kann keltisches Meersalz in jedem Gericht verwendet werden?

Ja, keltisches Meersalz kann in fast jedem Gericht verwendet werden, von herzhaft bis süß. Es wird oft als letzter Schliff verwendet, um die Aromen zu verstärken.

Ist keltisches Meersalz gesünder als normales Speisesalz?

Keltisches Meersalz enthält eine größere Bandbreite an Mineralien als normales Speisesalz, das manche Menschen für gesünder halten. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass alle Salze in Maßen konsumiert werden sollten.

Welche Verwendungsmöglichkeiten bietet keltisches Meersalz außerhalb der Küche?

Zusätzlich zu kulinarischen Zwecken wird keltisches Meersalz aufgrund der angeblichen gesundheitlichen Vorteile der Mineralien manchmal auch in Wellness-Praktiken verwendet, beispielsweise in Bädern und Peelings.

Rezensionen

Sterne basierend auf 1 Bewertung Eine Rezension schreiben

Kundenbewertungen

Basierend auf 1 Rezension
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
H
Henry
Einzigartiger Geschmack und Textur

Dieses Salz hat wirklich einen einzigartigen Geschmack und eine einzigartige Textur, die meine Gerichte auf die nächste Stufe heben. Was mir am besten gefällt, ist, dass es unraffiniert und voller natürlicher Mineralien ist, die gut für meine Gesundheit sind. Die Tatsache, dass es nach uralten Methoden direkt aus dem Keltischen Meer geerntet wird, gibt mir das Gefühl, meinen Mahlzeiten ein wenig Geschichte und Tradition hinzuzufügen. Das Salz hat einen reichhaltigeren Geschmack als normales Speisesalz und ich merke wirklich einen Unterschied, wenn ich es in meinen Gerichten verwende. Ob beim Würzen von Gemüse, Fleisch oder sogar beim Backen von Brot, keltisches Meersalz verleiht immer das gewisse Extra. Außerdem ist es toll zu wissen, dass ich mich für ein Produkt entscheide, das weniger verarbeitet ist und mehr Vorteile bietet als herkömmliches Speisesalz.